Die Arche Alstertal engagiert sich für verfolgte Christen, mit Mahnwachen und Demonstrationen. Mehrmals im Jahr organisieren wir eine Mahnwache in der Mönckebergstraße, Treffpunkt ist immer um 15 Uhr am Mönckebrunnen. Dort machen wir mit Schildern und Transparenten auf das Thema aufmerksam. Wer mag, sammelt Unterschriften für verfolgte Christen und führt Gespräche mit Passanten. Unsere Aktionen waren schon erfolgreich: Ein Jahr lang haben wir den iranischen Pastor Youcef Nadarkhani unterstützt, bis er im Herbst 2012 freigelassen wurde (siehe Foto). Er sollte zum Tode verurteilt werden, weil er sich bei seiner Bekehrung vom Islam abgewendet hat. Seitdem setzen wir uns für den ebenfalls iranischen Pastor Behnam Irani ein. Er sitzt wegen seines Glaubens im Gefängnis, wird dort gefoltert und medizinisch nicht versorgt.

Sie wollen die Aktionen unterstützen? Kommen Sie gern vorbei, alle Termine stehen im Kalender.

Kontakt: